Kleintransporter prallt gegen Baum: Drei Schwerverletzte

Hüde - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter sind der Fahrer und zwei Insassen in der Nähe von Hüde schwer verletzt worden.

Rettungskräfte stehen am Wrack des Kleintransporters.
Rettungskräfte stehen am Wrack des Kleintransporters.  © -/NWM-TV/dpa

Sie wurden am Samstag in umliegende Krankenhäuser gebracht, teilte die Polizei mit.

Der Transporter war demnach auf der K28 im Landkreis Diepholz unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Anschließend drehte sich das Fahrzeug und blieb schließlich in einem Graben liegen.

Nach grausamem Mord an Wiktoria (†16): Familie sammelt Geld, um ihre Leiche heimzuholen
Sachsen Nach grausamem Mord an Wiktoria (†16): Familie sammelt Geld, um ihre Leiche heimzuholen

Die Unfallursache war zunächst unklar.

"Da weder eine technische Unfallursache noch eine körperliche Beeinflussung des Fahrzeugführers vor Ort ausgeschlossen werden konnte, wurde das Fahrzeug sichergestellt und eine Blutentnahme beim Fahrzeugführer durchgeführt", hieß es weiter.

Titelfoto: -/NWM-TV/dpa

Mehr zum Thema Unfall: