Zusammenstoß zwischen Transporter und Auto mit Pferde-Anhänger bei Weilmünster

Weilmünster - Auf der Landstraße 3063 bei Weilmünster in Westhessen krachte ein Kleintransporter frontal auf ein Auto, das mit einem Pferde-Anhänger unterwegs war.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der L3063 bei Weilmünster (Symbolbild).
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der L3063 bei Weilmünster (Symbolbild).  © Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, dpa/Frank Rumpenhorst

Der Unfall auf der L3063 ereignete sich am Donnerstagabend, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte.

Demnach fuhr ein 51 Jahre alter Mann am Donnerstag gegen 20.02 Uhr mit einem Transporter auf der Landstraße in Richtung Laubuseschbach. Im Bereich einer Kurve kam der Fahrer mit seinem Wagen aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto samt Pferde-Anhänger zusammen.

Alle Unfallbeteiligten wurden offenbar nur leicht verletzt. Die beiden Pferde im Anhänger kamen mit dem Schrecken davon, sie erlitten keine Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beträgt laut Schätzung der Polizei circa 50.000 Euro.

Die L3063 bei Weilmünster wurde nach dem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt.

"Im Zuge der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer des Kleintransporters alkoholisiert war", bemerkte der Sprecher noch und fügte hinzu: "Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, sein Führerschein sichergestellt".

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Titelfoto: Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, dpa/Frank Rumpenhorst

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0