Außer Kontrolle: Autofahrer kracht rückwärts durch Mauer

Langenfeld/NRW – Bei einem ungewöhnlichen Unfall am Montagabend in Langenfeld ist ein Senior (80) mit dem Schrecken davon gekommen.

Bei dem Unfall durchbrach der Mercedes die Mauer.
Bei dem Unfall durchbrach der Mercedes die Mauer.  © Feuerwehr Langenfeld

Nach Angaben der Polizei war der Autofahrer gegen 19 Uhr rückwärts aus einer Tiefgarage gefahren. Dabei habe er dann die Kontrolle über seinen Mercedes verloren.

Das Fahrzeug durchbrach anschließend eine Grundstücksmauer, bevor es zum Stehen kam.

Durch die Kollision fielen auch Teile der Mauer sowie eine Lampe auf das Fahrzeugdach. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt.

Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten und sicherte die einsturzgefährdeten Mauerreste ab. Anschließend wurde das Auto abgeschleppt.

Zur genauen Unfallursache machte die Polizei noch keine Angaben. 

Der entstandene Sachschaden wird auf mindesten 10.000 Euro geschätzt.

Das Unfallauto wurde nach dem Aufräumarbeiten abgeschleppt.
Das Unfallauto wurde nach dem Aufräumarbeiten abgeschleppt.  © Feuerwehr Langenfeld

Unfallort war die Friedhofstraße in Langenfeld-Mitte. Der Feuerwehreinsatz konnte nach gut einer Stunde beendet werden.

Titelfoto: Feuerwehr Langenfeld

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0