Lkw-Crash auf Autobahn: 21-Jähriger kippt mit Sattelschlepper um

Rostock – Ein Lastwagen ist am späten Samstagabend auf der Autobahn 19 zwischen den Anschlussstellen Linstow und Krakow am See (Landkreis Rostock) von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. 

Der Lastwagen kippte auf die Seite.
Der Lastwagen kippte auf die Seite.  © Polizeipräsidium Rostock

Der 21-jährige Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. 

Der Lkw mit Auflieger war mit 13 Tonnen Sammelgut beladen. 

Die Nebenanlage der Autobahn und ein Wildzaun wurden beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 41.000 Euro geschätzt.

Warum der Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. 

Die Autobahn wird an der Unfallstelle für die Bergung des Lkw am Sonntag ab 9 Uhr voll gesperrt. Wie lange die Sperrung andauert, war zunächst unklar. 

Titelfoto: Polizeipräsidium Rostock

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0