Lebensbedrohlich verletzt: BMW-Fahrer überholt in Kurve und übersieht 19-Jährigen

Wernau (Landkreis Esslingen) - Ein gefährliches Überholmanöver sorgte am Freitagabend für einen schlimmen Unfall mit mehreren Verletzten.

Der 19-jährige Fahrer des VW Golf musste aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Der 19-jährige Fahrer des VW Golf musste aus seinem Fahrzeug befreit werden.  © SDMG / Kohls

Ein BMW-Fahrer (41) war gegen 18.40 Uhr auf der nördlichen Randstraße von Plochingen in Richtung Wernau unterwegs. In einer unübersichtlichen Rechtskurve überholte der 41-Jährige laut Polizei ein vor ihm fahrendes Auto.

Dabei übersah er allerdings einen entgegenkommenden 19-jährigen Golf-Fahrer. Durch den Aufprall wurde der Golf von der Straße geschleudert, der BMW drehte sich und kam links am Fahrbahnrand zum Stehen.

Der BMW-Fahrer wurde den Angaben der Ermittler zufolge leicht verletzt, der Golf-Fahrer allerdings wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Er musste mittels schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Corvette rast unter Leitplanke: Gelber Flitzer nach heftigem Autobahn-Unfall nur noch Schrott!
Unfall Corvette rast unter Leitplanke: Gelber Flitzer nach heftigem Autobahn-Unfall nur noch Schrott!

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der 19-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt und konnte eigenständig aussteigen.

Das Auto, das überholt wurde, wurde durch umherfliegende Teile beschädigt. Der BMW und der VW mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Der BMW-Fahrer überholte zuvor in einer Kurve.
Der BMW-Fahrer überholte zuvor in einer Kurve.  © SDMG / Kohls

Der Sachschaden an allen drei beteiligten Wagen wird laut auf 63.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: SDMG / Kohls

Mehr zum Thema Unfall: