53-Jährige kracht beim Gleitschirmfliegen in Hausdach und bricht sich mehrere Knochen

Lindenfels - Eine 53 Jahre alte Frau ist in Lindenfels (Landkreis Bergstraße) beim Gleitschirmfliegen abgestürzt.

Die Gleitschirmfliegerin war einer Baumgruppe ausgewichen und dann in ein Hausdach gekracht (Symbolbild).
Die Gleitschirmfliegerin war einer Baumgruppe ausgewichen und dann in ein Hausdach gekracht (Symbolbild).  © 123RF/Juan Garcia

Wie die Polizei mitteilte, passierte der Unfall am Samstagnachmittag gegen 13.40 Uhr kurz nach dem Start auf dem Vereinsstartplatz "Alter Steinbruch".

Demnach war die 53-jährige Frau aus Lindenfels in einer Höhe von fünf Metern einer Baumgruppe ausgewichen und dann gegen das Hausdach eines Natursteinhandels in der Nibelungenstraße geprallt.

Bei dem Crash hatte sich die Frau mehrere Knochenbrüche zugezogen und wurde von den alarmierten Rettungskräften in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen über die genaue Ursache des Unfalls die Ermittlungen aufgenommen und den Gleitschirm sichergestellt.

Titelfoto: 123RF/Juan Garcia

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0