Hund läuft auf Autobahn: Zwei Schwerverletzte!

Mainz-Kastel - Am Montagnachmittag ereignete sich auf der A 671 zwischen Hochheim-Nord und Mainz-Kastel ein verhängnisvoller Unfall, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden.

Beide Fahrzeuge wurden auf die nahe Wiese geschleudert.
Beide Fahrzeuge wurden auf die nahe Wiese geschleudert.  © wiesbaden112.de

Nach ersten Informationen lief ein Hund von dem parallel verlaufenen Feldweg auf die Fahrbahn, wodurch ein Auto stark abbremsen musste.

Ein dahinter fahrender Wagen fuhr anschließend auf das Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge von der Autobahn auf die nahe Wiese.

Die beiden Insassen der jeweiligen Autos kamen in ein Krankenhaus.

Weitere Details liegen aktuell nicht vor.

Der vorausfahrende Pkw bremste wegem den Hund stark ab.
Der vorausfahrende Pkw bremste wegem den Hund stark ab.  © wiesbaden112.de
Rettungskräfte stehen an dem Unfallort.
Rettungskräfte stehen an dem Unfallort.  © wiesbaden112.de

Ob der Hund verletzt wurde oder warum er auf die Autobahn lief, ist unklar.

Titelfoto: wiesbaden112.de

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0