Mann kracht gegen Baum: Kurz darauf steht der Wagen in Flammen!

Zeißig - Am Mittwochmorgen prallte der Fahrer (61) eines Opel Astra bei Zeißig in Hoyerswerda gegen einen Baum. Sein Wagen stand kurz darauf lichterloh in Flammen.

Die Wehren löschen den Opel Astra. Der Wagen fing nach einer Kollision mit einem Baum Feuer.
Die Wehren löschen den Opel Astra. Der Wagen fing nach einer Kollision mit einem Baum Feuer.  © LausitzNews.de / Maik Petrick

Das Unglück ereignete sich gegen 7.30 Uhr. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, war der 61-Jährige mit seinem Wagen zwischen Zeißig und der Bundesstraße 96 unterwegs gewesen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

Der Mann wurde dabei schwer verletzt, konnte sich jedoch rechtzeitig aus dem Opel retten.

Sanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus. Weitere Aussagen zu seinem Zustand konnten noch nicht getroffen werden.

Die Wehren begannen mit den Löscharbeiten. Dafür wurde die Verbindungsstraße zwischen Zeißig und der B96 in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die umfassenden Löscharbeiten sorgten für eine Vollsperrung.
Die umfassenden Löscharbeiten sorgten für eine Vollsperrung.  © LausitzNews.de / Maik Petrick

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Ermittlungsgegenstand der Polizei. Auch weshalb der Wagen Flammen fing, konnte noch nicht geklärt werden.

Titelfoto: LausitzNews.de / Maik Petrick

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0