Mann rast mit Schneemobil gegen Baum und stirbt, Begleiterin (35) schwer verletzt

Åre (Schweden) - Bei einem Unfall mit einem Schneemobil in Schweden sind ein Mann getötet und eine Frau schwer verletzt worden.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, die 35-Jährige erlitt Knochenbrüche (Symbolbild).
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, die 35-Jährige erlitt Knochenbrüche (Symbolbild).  © 123RF/Oleh Denysenko

Die beiden waren gemeinsam auf einem Fahrzeug nahe dem mittelschwedischen Ort Åre unterwegs, als sie gegen einen Baum prallten, berichtete der schwedische Sender SVT am Sonntag.

Zunächst war am Samstag die Ursache für den Unfall unklar.

Die norwegische Agentur NTB meldete, es handele sich um Norweger: einen Mann aus Trondheim in den 50ern und eine 35-Jährige aus Oslo.

Mit Knochenbrüchen wurde die Frau in eine Klinik gebracht.


Bei Åre, gut 500 Kilometer nördlich der Hauptstadt Stockholm, befindet sich ein beliebtes Skigebiet.

Titelfoto: 123RF/Oleh Denysenko

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0