Fahrer muss reanimiert werden: Laster kracht mehrmals in Leitplanke

Mannheim - Weil der Fahrer (61) eines Lasters am Steuer einen medizinischen Notfall erlitt, ist sein 12-Tonner am Montag mehrmals in die Leitplanke der B38 gekracht.

Die Unfallstelle am Montag.
Die Unfallstelle am Montag.  © René Priebe/ PR-Video

Nach Angaben der Polizei geschah das Unglück gegen 14 Uhr in Fahrtrichtung Weinheim, rund 100 Meter vor dem Viernheimer Kreuz.

Auf einer Länge von 300 Metern knallte der Truck mehrfach in die Leitplanke, blieb schließlich stehen.

Nachdem Polizeibeamte den Mann aus dem Führerhaus geholt hatten, gelang es dem Rettungsdienst, ihn zu reanimieren. Anschließend kam er ins Krankenhaus.

Für Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sind der linke Geradeausfahrstreifen sowie die rechte Abbiegespur zur Auffahrt auf die A 6 derzeit noch gesperrt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Titelfoto: René Priebe/ PR-Video

Mehr zum Thema Unfall: