Plötzlich rollt der Lastwagen los: Fahrer eingeklemmt!

Meckesheim - Bei einem Arbeitsunfall im Rhein-Neckar-Kreis ist ein Lkw-fahrer (59) am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.

Der 59-Jährige kam per Hubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Der 59-Jährige kam per Hubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Das Ganze passierte nach Angaben der Polizei auf einem Firmengelände in der Daimlerstraße in Meckesheim.

"Der Mann fuhr kurz nach 12 Uhr rückwärts auf das Firmengelände, um dort Stahl anzuliefern", schreiben die Beamten. "Als er kurz ausgestiegen war, um rund um das Schwerfahrzeug Überprüfungen vorzunehmen, setzte sich der Lkw aus zunächst unbekannten Gründen langsam in Bewegung."

Nachdem er dies bemerkt hatte, versuchte der 59-Jährige, wieder ins Führerhaus zu steigen, wurde dabei aber zwischen Fahrertür und Gebäudewand eingeklemmt.

Denkmal nach Flut vom Einsturz bedroht! Wer hilft mit bei der Mühlen-Rettung?
Sachsen Denkmal nach Flut vom Einsturz bedroht! Wer hilft mit bei der Mühlen-Rettung?

Nach der Behandlung durch einen Notarzt kam der Schwerverletzte per Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Laut Aussage eines Ersthelfers soll am Lastwagen keinen Gang eingelegt und auch nicht die Handbremse gezogen gewesen sein. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall: