Mit über zwei Promille: Betrunkener baut schweren Unfall bei Darmstadt

Darmstadt/Griesheim - Ein schwer betrunkener Mann sorgte am Donnerstagabend im südhessischen Griesheim für einen Unfall mit mehreren demolierten Autos – bei dem 23-jährigen BMW-Fahrer wurden später mehr als zwei Promille festgestellt!

Die Trunkenheitsfahrt des 23-Jährigen endete, als sein BMW gegen einen Baum krachte.
Die Trunkenheitsfahrt des 23-Jährigen endete, als sein BMW gegen einen Baum krachte.  © 5vision.media

Der Crash ereignete sich gegen 19.10 Uhr im Griesheimer Nordring, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Demnach krachte der Wagen des 23-Jährigen zunächst in ein anderes Auto, dessen Fahrer gerade am Straßenrand parken wollte.

Trotz des Zusammenstoßes stoppte der BMW-Fahrer seinen Wagen nicht, er fuhr ungebremst weiter und kam kurz darauf von der Straße ab. Dabei rammte das Auto zunächst das Heck eines geparkten Mitsubishi und krachte dann frontal gegen einen Baum.

Schwerer Crash mit acht Verletzten, Augenzeugen reagieren unmöglich
Unfall Schwerer Crash mit acht Verletzten, Augenzeugen reagieren unmöglich

Fotos zeigen, dass der BMW dabei schwer demoliert wurde. Doch dies waren noch nicht alle Folgen des Unfalls in Griesheim bei Darmstadt.

"Der gerammte Mitsubishi wurde durch die Wucht des Aufpralls auf seinen geparkten Vordermann, einen Nissan, geschoben", berichtete ein Polizeisprecher weiter.

Zudem sei der Nissan wiederum mit einem davor stehenden VW zusammengestoßen.

Mehrere Autos wurden bei der Karambolage in Griesheim schwer demoliert, verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Mehrere Autos wurden bei der Karambolage in Griesheim schwer demoliert, verletzt wurde glücklicherweise niemand.  © 5vision.media

Keine Verletzten, aber hoher Sachschaden bei Karambolage in Griesheim

Bei der Karambolage wurde glücklicherweise niemand verletzt, doch es entstand sehr hoher Sachschaden. Eine genaue Schätzung der Summe durch die Polizei liegt allerdings noch nicht vor.

Bei dem jungen BMW-Fahrer wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der die enorme Trunkenheit des Mannes belegte. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Die Ermittlungen zu dem Crash dauern an.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: