Möglicher Reifenplatzer: Porsche überschlägt sich und landet in Graben

Velbert/Mettmann/NRW - Ende im Gelände für einen jungen Porsche-Fahrer (22) in Velbert. Der Mann aus Essen überschlug sich mit dem Luxus-Auto. Der Fahrer wurde schwer verletzt, zwei Beifahrer (23, 26) erlitten ebenfalls Verletzungen.

Der Porsche überschlug sich und blieb in einem Graben liegen.
Der Porsche überschlug sich und blieb in einem Graben liegen.  © Kreispolizeibehörde Mettmann

Ersten Ermittlungen nach könnte ein Reifenplatzer Ursache für den folgenschweren Unfall gewesen sein, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr in Velbert auf der Rottberger Straße.

Nach einem Abbiege-Manöver verlor der Mann die Kontrolle über den Porsche. Ob ein Reifen platzte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Der Porsche kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, stieß gegen einen Holzzaun und blieb auf dem Dach liegen.

Die drei Personen im Auto konnten das Wrack selbstständig verlassen.

Sanitäter brachten die Unfallopfer per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Fahrer musste stationär aufgenommen werden, so die Polizei.

An dem Porsche entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Mettmann

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0