Motorradfahrer landet nach Unfall schwer verletzt in Maisfeld

Radevormwald/Oberbergischer Kreis - Ein Motorradfahrer (31) ist in Radevormwald von der Straße abgekommen und in ein Maisfeld gerutscht. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der Motorradfahrer (31) war bei dem Unfall in Radevormwald in ein Maisfeld gerutscht und schwer verletzt worden.
Der Motorradfahrer (31) war bei dem Unfall in Radevormwald in ein Maisfeld gerutscht und schwer verletzt worden.  © Polizei Oberbergischer Kreis

Laut Polizei war der 31-jährige Suzuki-Fahrer am späten Freitagabend auf der B483 in Richtung Schwelm unterwegs gewesen.

Gegen 23.30 Uhr kam der Mann im Bereich der Ortschaft Vogelshaus in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den dortigen Grünstreifen.

Der Biker stürzte und rutschte in ein angrenzendes Maisfeld, wobei er sich laut den Beamten schwere Verletzungen zuzog.

Der Biker (31) wurde am Unfallort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.
Der Biker (31) wurde am Unfallort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.  © Polizei Oberbergischer Kreis

Ein Rettungswagen versorgte den Mann vor Ort und brachte ihn anschließend in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.

Titelfoto: Polizei Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall: