Müll-Laster kippt um: Fahrer verletzt, Bergung wird schwierig

Sachsenheim - Bei einem Unfall im Kreis Ludwigsburg ist der Fahrer (47) eines Müll-Lasters am Mittwoch leicht verletzt worden.

Der verunglückte Müll-Laster am Mittwoch in Sachsenheim.
Der verunglückte Müll-Laster am Mittwoch in Sachsenheim.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 16.15 Uhr mit seinem 25 Tonnen schweren Truck auf der alten Großsachsenheimer Straße in Sachsenheim unterwegs, als das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und umkippte.

"Der auf dem Trittbrett stehende, 39-jährige Mitfahrer konnte rechtzeitig abspringen und blieb unverletzt", schreiben die Beamten. Der Fahrer kam ins Krankenhaus.

Weil die Bergung des auf der rechten Fahrzeugseite liegenden, annähernd neuwertigen Lasters (kostet rund 180.000 Euro) aufwendiger wird, musste diese auf den Donnerstagmorgen verschoben werden.

Verkehrschaos nach Unfall auf A60: Tunnel-Schranken schließen sich plötzlich
Unfall Verkehrschaos nach Unfall auf A60: Tunnel-Schranken schließen sich plötzlich

"Der Verbindungsweg zwischen Großsachsenheimer Straße und dem Bachwiesenweg wird für die Dauer der Bergung gesperrt werden müssen", heißt es am Abend.

Der Unfallhergang wie auch der genaue Schaden am Lastwagen sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Unfall: