Frontal-Crash beim Überholen: Mehrere Personen verletzt!

Münsingen - Bei einem schweren Frontal-Crash sind am Montagabend im Kreis Reutlingen mehrere Menschen verletzt worden.

Die Unfallstelle am Montagabend.
Die Unfallstelle am Montagabend.  © SDMG / Kullen

Wie die Polizei berichtet, geschah das Unglück gegen 17.30 Uhr auf der B465 auf Höhe der Hopfenburg.

Der Fahrer (71) eines Skoda Octavia war in Richtung Münsingen unterwegs, wollte kurz vor der Hopfenburg einen vor ihm fahrenden Wagen sowie einen Tanklastzug überholen.

Als sich der 71-Jährige auf Höhe des Tanklastzuges befand, kam ihm eine 26-Jährige in einem Opel Astra entgegen. Beide Fahrzeuge krachten frontal ineinander!

Während der Opel von der Straße geschleudert wurde, prallte der Skoda gegen den Tanklastzug und überschlug sich anschließend.

Die Opel-Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt und kam in eine Klinik.

Der Fahrer des Skoda und seine Beifahrerin (69) zogen sich schwere Verletzungen zu und mussten mit dem Rettungsdienst sowie einem Rettungshubschrauber in verschiedene Kliniken gebracht werden. Der Fahrer des Tanklasters blieb unverletzt.

Die Strecke wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 21.30 Uhr Uhr gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro.

Titelfoto: SDMG / Kullen

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0