BMW-Fahrer übersieht Biker: 49-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Nürnberg - Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall in Nürnberg lebensgefährlich verletzt worden.

Die Unfallstelle an der Doktor-Gustav-Heinemann-Straße in Nürnberg.
Die Unfallstelle an der Doktor-Gustav-Heinemann-Straße in Nürnberg.  © NEWS5 / Bauernfeind

Laut Polizeiangaben vom Mittwoch, übersah ein 22-Jähriger mit seinem BMW M6 am Vortag gegen 17.30 Uhr den entgegenkommenden Biker, als er von der Dr.-Gustav-Heinemann-Straße in die Dr.-Carlo-Schmid-Straße einbiegen wollte.

Das Motorrad krachte in die Seite des Autos und der Biker wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Der 49-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der 22-jährige BMW-Fahrer und seine 19-jährige Beifahrerin erlitten lediglich leichte Verletzungen.

Ein Gutachter war zur Klärung der genauen Unfallursache vor Ort. 

Titelfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0