Todes-Drama an Bahnübergang: Teenager (†17) von Zug erfasst

Ganderkesee – 17-Jähriger ist in Ganderkesee im Landkreis Oldenburg von einem Zug überfahren und tödlich verletzt worden. 

Ein Zug überquert an einem Bahnübergang bei geschlossener Bahnschranke. (Symbolbild)
Ein Zug überquert an einem Bahnübergang bei geschlossener Bahnschranke. (Symbolbild)  © Uwe Anspach/dpa

Der Jugendliche hatte am späten Samstagabend mit seinem Fahrrad trotz geschlossener Schranke einen Bahnübergang im überquert, wie die Polizei Wildeshausen am Sonntag mitteilte. 

Dabei wurde er von einem Zug erfasst. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde der Bahnverkehr auf dem betroffenen Streckenabschnitt gesperrt. 

Der betroffene Zug fuhr zum Bahnhof nach Schierbrok, wo die Fahrgäste schließlich ausstiegen.



Die Polizei geht von einem Unfall aus, nähere Details müssten noch ermittelt werden.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0