Crash auf Landstraße: Autos schleudern in Graben

Oldenburg – Am Montagmorgen kam es in Oldenburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Ende beide Autos im Graben landeten.

Beide Fahrzeuge landeten bei dem Unfall im Straßengraben.
Beide Fahrzeuge landeten bei dem Unfall im Straßengraben.  © Polizeiinspektion Oldenburg

Laut Polizei ereignete sich das Unglück gegen 6.10 Uhr auf der Landesstraße 828 zwischen Jeddeloh und Friedrichsfehn.

Ein 27-jähriger Citroën-Fahrer wollte von einer Seitenstraße nach rechts auf den Jeddeloher Damm in Richtung Friedrichsfehn einbiegen, als er einen Ford übersah. 

Dessen 41-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich auf die linke Straßenseite aus. 

Da der Citroën-Fahrer nur wenige Meter weiter nach links in eine Hofeinfahrt abbog, kam es zum Zusammenstoß.

Anschließend schleuderten beide Wagen in einen Straßengraben. Die Fahrer konnten sich selbstständig befreien und blieben unverletzt. 

An den Autos entstand Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten wurde die L828 zeitweise gesperrt.

Titelfoto: Polizeiinspektion Oldenburg

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0