Schrecklicher Frontalcrash: Beide Fahrer (†19, †38) sterben an Unfallstelle

Oldenburg – Zwei 38 und 19 Jahre alte Autofahrer sind bei einem Frontalcrash im Landkreis Wesermarsch tödlich verletzt worden.

Für die beiden Fahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für die beiden Fahrer kam jede Hilfe zu spät.  © Andre van Elten/NMW-TV/dpa

"Die Unfallursache ist Gegenstand aktueller Ermittlungen", hieß es in einer Mitteilung am Mittwochabend.

Bekannt war zunächst lediglich, dass beide Wagen auf gerader Strecke am späten Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr in der Nähe von Oldenburg kollidierten.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 38-Jährige aus Jade mit einem VW Passat die Grantchaussee von Nordermoor in Richtung B211.

Zwischen der Straße Langepatt und der B211 kam ihm der 19-jährige Fahrer aus Ovelgönne mit einem VW Golf entgegen. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen.

Obwohl 67 Feuerwehrleute, zwei Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge schnell vor Ort waren, verstarben die beiden Fahrer noch an der Unfallstelle.

Die Straße, auf der sich der Unfall ereignete, war bis zum Abend gesperrt.

Titelfoto: Andre van Elten/NMW-TV/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0