Schwere Kopfverletzung: Radfahrer kracht in Auto

Pfronten - Beim Zusammenprall mit einem Auto ist ein Radfahrer in Schwaben schwer am Kopf verletzt worden. 

Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte der Radfahrer mit einem Auto. (Symbolbild)
Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte der Radfahrer mit einem Auto. (Symbolbild)  ©  Patrick Seeger/dpa

Der 58-Jährige sei in Pfronten, im Landkreis Ostallgäu, aus noch ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug zusammengestoßen, teilte die Polizei am Samstag mit. 

"Der Radfahrer erlitt bei dem Zusammenprall schwerste Kopfverletzungen. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Hubschrauber in eine Unfallklinik gebracht", teilte die Polizei mit.

Der Unfall selbst ereignete sich am Freitagabend.

Ein Sachverständiger soll die genaue Unfallursache klären. 

Hierbei unterstützte die eingesetzte Feuerwehr sowohl Gutachter als auch Beamte bei der Ausleuchtung der Unfallstelle. 

Die Polizei erhofft sich, Informationen aus der Bevölkerung zu bekommen. (Symbolbild)
Die Polizei erhofft sich, Informationen aus der Bevölkerung zu bekommen. (Symbolbild)  © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Pfronten unter der Telefonnummer 08363/9000 zu melden.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0