Motorradfahrer kracht in Gegenverkehr: 25-Jähriger schwer verletzt

Rauenberg - Bei einem Frontal-Zusammenstoß ist ein Kradfahrer (25) schwer verletzt worden.

Die demolierte BMW-Maschine des 25-Jährigen.
Die demolierte BMW-Maschine des 25-Jährigen.  © Marco Friedrich/Einsatz-Report24

Nach Angaben der Polizei ereignete sich das Unglück auf der B3 zwischen Rauenberg und Bad Mingolsgheim. 

Der 25-Jährige war gegen 20.10 Uhr aus Richtung Rauenberg kommend auf der Bundesstraße unterwegs, als er die Kontrolle über seine BMW verlor. Grund: überhöhte Geschwindigkeit.

Der Kradfahrer geriet auf die Gegenfahrbahn, krachte dort frontal in einen entgegenkommenden VW. Der 26-jährige VW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Der Unfallverursacher erlitt eine schwere Beinverletzung. Er kam per Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik. Der VW-Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

An der BMW und an dem VW entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von je 10.000 Euro. 

Die Bundesstraße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme und den Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis Mitternacht gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Titelfoto: Marco Friedrich/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0