Auto wird bei Frontalcrash gegen Traktor geschleudert: Fünf Schwerverletzte!

Remseck - Am Freitagabend sind bei Remseck am Neckar (Landkreis Ludwigsburg) bei zwei Unfällen sieben Menschen verletzt worden, fünf von ihnen schwer. 

Das Auto ist nach dem Crash mit dem Traktor völlig zerstört.
Das Auto ist nach dem Crash mit dem Traktor völlig zerstört.  © SDMG / Hemmann

Auf der L 1140 kam ein 29-Jähriger mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen eines 49-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 29-Jährigen gegen einen Traktor geschleudert. 

Insgesamt wurden fünf Menschen schwer und zwei leicht verletzt, darunter ein Zehnjähriger. Der Sachschaden beträgt rund 75.000 Euro. Die L 1140 war bis zum frühen Samstagmorgen voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Auf der Umleitung über die L 1100 stieß dann ein 26-Jähriger mit seinem Auto beim Abbiegen mit dem Fahrzeug eines 53-Jährigen zusammen. Bei der Kollision wurden die Beifahrerin des 26-Jährigen und eine Zwölfjährige leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrleute sind im Einsatz.
Die Feuerwehrleute sind im Einsatz.  © Karsten Schmalz/KS-Images

 Es entstand ein Schaden von rund 130.000 Euro.

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images

Mehr zum Thema Unfall: