Rentner (84) fährt in Trecker-Schaufel, Hubschrauber bringt Mitfahrerin in Kölner Klinik

Lindlar – Ein Rentner (84) ist in Lindlar (Oberbergischen Kreis) mit seinem Auto bei einem Überholmanöver mit der Frontschaufel eines Treckers kollidiert.

Das schwarze Auto stieß mit der Schaufel des Treckers zusammen.
Das schwarze Auto stieß mit der Schaufel des Treckers zusammen.  © Vincent Kempf

Die Mitfahrerin (62) erlitt bei dem Unfall am heutigen Samstag gegen 11.55 Uhr schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Köln geflogen, wie die Polizei mitteilte.

Der 84-Jährige wurde leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Treckerfahrer (36) mit seinem Gespann in Höhe der Ortslage Waldbruch von der K42 aus nach links in einen Weg abbiegen.

Totalschaden! Oldtimer-Unfall auf Autobahn fordert zwei Schwerverletzte
Unfall Totalschaden! Oldtimer-Unfall auf Autobahn fordert zwei Schwerverletzte

In diesem Moment hatte sich der Rentner den Angaben zufolge bereits auf der Gegenspur zum Überholvorgang befunden. Er prallte gegen die Frontlader-Schaufel des Treckers.

Der Fahrer (84) erlitt leichte, seine Mitfahrerin (62) schwere Verletzungen.
Der Fahrer (84) erlitt leichte, seine Mitfahrerin (62) schwere Verletzungen.  © Vincent Kempf

Der 36-jährige Trecker-Fahrer blieb unverletzt.

Titelfoto: Montage: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Unfall: