Rettungswagen rammt Klein-Transporter: Drei Schwerverletzte

Süßen - Bei einer Einsatzfahrt ist ein Rettungswagen mit einem Kleintransporter im Kreis Göppingen zusammengeprallt.

Der Rettungswagen krachte in den Transporter, der gerade am Wenden war. (Symbolbild)
Der Rettungswagen krachte in den Transporter, der gerade am Wenden war. (Symbolbild)  © Jens Büttner/ZB/dpa

Dabei wurden drei Menschen schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Den Ermittlungen zufolge wollte der 69 Jahre alte Fahrer den Transporter auf der Hauptstraße von Süßen wenden.

Während des Manövers sei ein Rettungswagen mit Blaulicht angefahren gekommen und habe das Fahrzeug am frühen Mittwochmorgen gerammt.

Ampel-Koalition: Bald bis zu 13 Stunden Arbeit am Tag möglich?
Innenpolitik Ampel-Koalition: Bald bis zu 13 Stunden Arbeit am Tag möglich?

Bei dem Unfall seien die 29 Jahre alte Fahrerin und ihre drei Jahre jüngere Beifahrerin schwer verletzt worden.

Auch der Fahrer des Kleintransporters habe sich bei dem Crash schwere Verletzungen zugezogen.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in Kliniken. Die Polizei bezifferte die Höhe des Schadens mit etwa 70.000 Euro.

Titelfoto: Jens Büttner/ZB/dpa

Mehr zum Thema Unfall: