Hirsch springt Biker bei voller Fahrt gegen den Kopf: Lebensgefahr!

Rostock - Heftiger Unfall am Samstagnachmittag: Gegen 15.45 Uhr kollidierte ein 70-Jähriger auf der L22 zwischen Klockenhagen und Graal-Müritz mit seinem Motorrad mit einem Hirsch!

Ein Schild weist auf einen Wildunfall hin. (Symbolfoto)
Ein Schild weist auf einen Wildunfall hin. (Symbolfoto)  © Susann Prautsch/dpa

Laut der Polizei überquerte das große Tier urplötzlich die Straße und soll dann gegen den Kopf des Motorradfahrers gesprungen sein. 

Durch den heftigen Zusammenstoß sei der 70-Jährige gestürzt und erst 50 Meter hinter der Unfallstelle zum Liegen gekommen sein.

Zum Glück waren Ersthelfer vor Ort, die den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgten. 

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Sein Motorrad war durch den schweren Unfall ein Totalschaden. 

Die L22 musste für die Unfallaufnahme circa eineinhalb Stunden gesperrt werden. 

Titelfoto: Susann Prautsch/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0