Ohne Führerschein! 19-Jähriger rast mit Transporter gegen Baum

Landkreis Rostock-Belitz – Ein dramatischer Unfall hat sich in der Nacht zum Sonntag in der Nähe von Laage (Kreis Rostock) abgespielt.

Der Transporter krachte gegen einen Baum.
Der Transporter krachte gegen einen Baum.  © Stefan Tretropp

Wie die Polizei berichtete, geschah das Unglück gegen 0.30 Uhr auf der Landesstraße 232 zwischen Belitz und Rabenhorst.

Der 19-jährige Fahrer und sein Beifahrer (20) waren mit einem VW Transporter auf der L 232 unterwegs, als der Wagen von der regennassen Fahrbahn abkam und mit hohem Tempo gegen einen Baum prallte.

Durch den Aufprall wurden die beiden jungen Männer in dem Wrack eingeklemmt.

AfD bei Zwischenstand in Sachsen klar vorn
Sachsen AfD bei Zwischenstand in Sachsen klar vorn

Zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die Polizei sowie die Feuerwehr eilten zur Unfallstelle. Mit schwerem Gerät mussten sie die Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Sie kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei war der 19-Jährige mit dem Fahrzeug unterwegs, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Da auch der Einfluss von Alkohol nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet.

Die L 232 blieb während des Einsatzes voll gesperrt. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Titelfoto: Stefan Tretropp

Mehr zum Thema Unfall: