Schlimmer Crash gegen Baum: Zwei junge Menschen kämpfen ums Überleben

Malsch - Bei einem Zusammenstoß mit einem Baum zwischen dem baden-württembergischen Malsch und Ettlingen (Kreis Karlsruhe) sind eine 19 Jahre alte Autofahrerin und ein gleichaltriger Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Das Auto zerschellte beim Aufprall.
Das Auto zerschellte beim Aufprall.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Beide seien nicht angeschnallt gewesen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Ein ebenfalls 19-Jähriger, der allerdings angegurtet war und auf dem Beifahrersitz saß, trug schwere Verletzungen davon.

Wie die Polizei weiter mitteilte, war die junge Frau am späten Montagabend auf der regennassen Bundesstraße 3 vermutlich wegen eines Fahrfehlers von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Ermordete Wiktoria (†16): Polizei verzichtet auf Täterbeschreibung
Sachsen Ermordete Wiktoria (†16): Polizei verzichtet auf Täterbeschreibung

Das Auto überschlug sich. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und der auf der Rückbank sitzende 19-Jährige aus dem Wagen geschleudert.

Der neben der Fahrerin sitzende 19-Jährige konnte sich hingegen selber aus dem Auto befreien.

Die Bundesstraße blieb bis zum frühen Dienstagmorgen gesperrt.

Titelfoto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall: