Unfall-Drama: Teenager geht über Bahngleise, dann kommt ein Zug

Schorndorf-Haubersbronn - Schwerer Bahn-Unfall am Montagnachmittag!

Die Unglücksstelle am Montagnachmittag.
Die Unglücksstelle am Montagnachmittag.  © SDMG / Boehmler

Gegen 14.30 Uhr wollte ein 15-Jähriger in der Straße An der Wieslauf die Gleise an einem unbeschrankten Bahnübergang überqueren, wie die Polizei am Abend mitteilte. 

Dabei wurde er von einem in Richtung Oberndorf fahrenden Zug erfasst und schwer verletzt! 

Der Jugendliche wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt, kam anschließend per Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, wie es abschließend heißt.

Titelfoto: SDMG / Boehmler

Mehr zum Thema Unfall: