Schrecksekunde für Autofahrerin: Ladung von Schotter-Lkw begräbt VW unter sich

Bad Vilbel - Heftiger Schock und zugleich eine gehörige Menge Glück für eine Autofahrerin am Dienstagmittag!

Zwei Personen wurden bei dem Unfall auf der B3 bei Bad Vilbel verletzt.
Zwei Personen wurden bei dem Unfall auf der B3 bei Bad Vilbel verletzt.  © DPA/Salome Rössler

Ein Lastwagen geriet am Dienstagmittag gegen 13.35 Uhr auf der Bundesstraße 3 nahe Bad Vilbel ins Schleudern und kippte auf einen Kleinwagen. Dabei seien zwei Menschen verletzt worden, teilte die Polizei in Friedberg mit.

Da die Ladung des Lkw auch auf die Gegenfahrbahn gefallen war, wurde die Bundesstraße vorübergehend in beide Richtungen voll gesperrt. Die VW-Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, beim Lastwagenfahrer war dies nach Angaben der Polizei nicht notwendig.

Die Ursache des Unfalls auf der Straße zwischen Frankfurt am Main und Friedberg blieb zunächst unklar.

Vollsperrung der B3 in beide Fahrtrichtung nach Unfall mit Schotter-Lkw

Der VW wurde nahezu komplett vom Schotter begraben.
Der VW wurde nahezu komplett vom Schotter begraben.  © DPA/Salome Rössler

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro.

Titelfoto: DPA/Salome Rössler

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0