Heftiger Unfall: Auto und Bus krachen frontal zusammen

Schwäbisch Hall - Schwerer Unfall am Dienstagmorgen bei Schwäbisch Hall!

Sowohl die Busfahrerin als auch der Golf-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.
Sowohl die Busfahrerin als auch der Golf-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.  © onw-images / Anton Scheurer

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, ist ein 31-jähriger Fahrer mit seinem VW Golf auf der Westumfahrung (K2576) in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs gewesen. 

Dabei soll er mit dem Wagen immer wieder über den Mittelstreifen auf die Gegenfahrbahn gekommen sein, was mehreren Zeugen aufgefallen auffiel.

Auf Höhe der Heimbach-Siedlung kam der 31-Jährige dann soweit nach links ab, dass er mit einem entgegenkommenden Linienbus frontal kollidierte, an dessen Steuer sich eine 52-Jährige befand.

Diese musste nach dem Unfall von der Feuerwehr aus ihrem Bus befreit werden. Die 52-Jährige wurde, wie auch der Golf-Fahrer, schwer verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, da der Bus auf Leerfahrt war.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden im oberen fünfstelligen Bereich. Die K2576 ist gesperrt. 

Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Titelfoto: onw-images / Anton Scheurer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0