Opel kommt von Straße ab und überschlägt sich: Frau schwer verletzt

Schwäbisch Hall - Schwerer Unfall in Schwäbisch Hall!

Ersthelfern gelang es, die schwer verletzte Frau aus ihrem Opel zu befreien.
Ersthelfern gelang es, die schwer verletzte Frau aus ihrem Opel zu befreien.  © onw-images / Anton Scheurer

Wie die Polizei am späten Mittwochabend mitteilte, kam eine 58-Jährige auf der L1060 von Vellberg in Richtung Sulzdorf auf gerader Strecke aus bislang noch unbekannter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab.

Dort prallte ihr Opel Astra gegen eine Überdolung, wurde dadurch ausgehebelt, überschlug sich und blieb letztlich auf dem Dach liegen.

Ersthelfern gelang es, die schwer verletzte Frau aus dem Fahrzeug zu befreien und das Auto wieder aufzurichten. 

Anschließend brachte der Rettungsdienst die 58-Jährige in ein Krankenhaus. 

Es war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz, da nach ersten Meldungen davon ausgegangen werden musste, dass die Frau in ihrem Auto eingeklemmt sei.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Titelfoto: onw-images / Anton Scheurer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0