Tödlicher Unfall bei Schwalmstadt: Mann (41) stirbt auf Landstraße

Schwalmstadt - Auf der L3156 nahe Schwalmstadt im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis kam es am Montagabend zu einem verhängnisvollen Unfall.

Der Rettungsdienst konnte einem 41 Jahre alten Autofahrer nicht mehr helfen (Symbolbild).
Der Rettungsdienst konnte einem 41 Jahre alten Autofahrer nicht mehr helfen (Symbolbild).  © Montage: Andreas Arnold/dpa, Boris Roessler/dpa

Der Crash ereignete sich am Montag gegen 18.15 Uhr, wie die Polizei in Nordhessen mitteilte.

Demnach war ein 41-Jähriger zu dieser Zeit mit einem Auto auf der Landstraße 3156 unterwegs. 

Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Wagen des Mannes auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er in das entgegenkommende Auto eines 33-Jährigen.

"Beim Zusammenstoß erlitt der 41-jährige tödliche Verletzungen", schilderte ein Polizeisprecher den Ausgang des tragischen Unfalls.

Der 33 Jahre alte Autofahrer wurde demzufolge schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Infolge des Crashs wurde die L3156 bis etwa 23.30 Uhr am Montagabend voll gesperrt.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an.

Titelfoto: Montage: Andreas Arnold/dpa, Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0