Motorradfahrer kracht frontal gegen Heuballen auf Traktor: Lebensgefahr

Oberwihl - Schwerer Motorradunfall im Schwarzwald!

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.  © Kamera24

Wie die Polizei mitteilte, war ein 26-jähriger Motorradfahrer am Montagabend gegen 20.15 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf der L 155 von Oberwihl in Richtung Hottingen unterwegs.

Aus einem Feldweg wollte ein Traktor, der mit einem Heuballen an der Front beladen war, in die Straße einbiegen.

Der Kawasaki-Fahrer konnte trotz starkem Bremsen nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem Heuballen zusammen, wodurch er mit voller Wucht zurückgeschleudert wurde. Dabei zog sich der Biker lebensgefährliche Verletzungen zu; die Polizei spricht von einem äußerst kritischen Zustand.

Er wurde mit einem in Basel stationierten Rettungshubschrauber in das Unispital Basel geflogen. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. 

Während der Unfallaufnahme und des Rettungseinsatzes, bei dem neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr beteiligt war, wurde die Landesstraße für den Verkehr gesperrt.

Es wurde über den Gemeindeverbindungsweg zwischen Oberwihl und Hogschür umgeleitet.

Titelfoto: Kamera24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0