Schweinetransporter kippt beim Abbiegen in Graben: Mehrere Tiere sterben

Meppen/Geeste - Beim Umsturz eines Schweinetransporters sind am Mittwoch im Emsland vier Tiere getötet worden.

Ein mit Schweinen beladener Lastwagen ist von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gerutscht.
Ein mit Schweinen beladener Lastwagen ist von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gerutscht.  © -/Nord-West-Media/dpa

Beim Abbiegen auf die Bundesstraße 70 zwischen Meppen und Lingen kippte ein mit 81 Tieren beladener Lastwagen-Anhänger in einen Graben.

Die Schweine konnten zügig wieder eingefangen und umgeladen werden, teilte die Polizei mit.

Der 62 Jahre alte Fahrer des Transporters blieb bei dem Unfall unverletzt.

Während der Bergungsarbeiten kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Titelfoto: -/Nord-West-Media/dpa

Mehr zum Thema Unfall: