Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†52) kracht beim Überholen frontal in Fiat

Schweinfurt/Niederwerrn - Im unterfränkischen Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) ist am frühen Sonntagabend ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Obwohl der Rettungsdienst schnell vor Ort war, kam für den Motorradfahrer jede Hilfe zu spät.
Obwohl der Rettungsdienst schnell vor Ort war, kam für den Motorradfahrer jede Hilfe zu spät.  © NEWS5/Höfig

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der Mann mit seiner Yamaha auf der Bundestraße 19 von Euerbach in Richtung Poppenhausen unterwegs, als er gegen 17.45 Uhr ein vor ihm fahrendes Auto überholte.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fiat, teilte die Polizei Schweinfurt am Sonntagabend mit.

Obwohl der Rettungsdienst schnell vor Ort war, kam für den Motorradfahrer jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Mückenplage mit Folgen: Erste West-Nil-Virus-Infektion in Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt Mückenplage mit Folgen: Erste West-Nil-Virus-Infektion in Sachsen-Anhalt

Die 74-jährige Fahrerin des Fiats erlitt einen Schock und leichtere Verletzungen. Sie kam nach der Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Zurzeit laufen die Ermittlungen zum exakten Hergang des Unfalls, in die auch ein Sachverständiger mit eingebunden ist.

Die B19 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Titelfoto: NEWS5/Höfig

Mehr zum Thema Unfall: