Schwerer Motorradunfall: Biker stürzen in Straßengraben und werden dabei verletzt

Arnsdorf - In der Nähe von Arnsdorf bei Radeberg ist es am Dienstagabend zu einem schweren Motorradunfall gekommen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.  © xcitepress

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr auf einer Landstraße zwischen Arnsdorf und Wallroda.

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Motorrad von der Stolpener Straße ab und überfuhr dabei einen Begrenzungspfosten am Straßenrand.

Die Maschine blieb im Straßengraben liegen, die beiden Biker wurden durch den Unfall leicht verletzt.

Unfall A4: Geisterfahrer-Horror auf der A4: Zwei Unfälle, Hubschrauber-Einsatz, Vollsperrung!
Unfall A4 Geisterfahrer-Horror auf der A4: Zwei Unfälle, Hubschrauber-Einsatz, Vollsperrung!

Sie wurden von Rettungskräften behandelt und später in ein Krankenhaus transportiert.

Die Kameraden der Feuerwehr rückten ebenfalls an, sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und leuchteten die Einsatzstelle aus.

Laut Angaben der Polizeidirektion Görlitz entstand ein Sachschaden von circa 2000 Euro.

Das Motorrad kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.
Das Motorrad kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.  © xcitepress

Zum genauen Unfallhergang sowie zur Unfallursache ermitteln nun die Beamten der Polizei.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: