Schwerer Unfall an Ampelkreuzung: Kind (11) und zwei Erwachsene (27, 38) schwer verletzt

Groß-Gerau - Am Sonntagabend krachten in Rüsselsheim-Königsstätten (Kreis Groß-Gerau) zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Dabei wurden zwei Erwachsene und ein Kind schwer verletzt.

Eines der Autos blieb mitten auf der Straße stehen.
Eines der Autos blieb mitten auf der Straße stehen.  © 5.vision.media

Laut Augenzeugen ereignete sich der Unfall gegen 19 Uhr auf einer Ampelkreuzung im Konrad-Adenauer-Ring in der Nähe eines Lebensmittelmarkts.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge gegen den Ampelmast auf einer Verkehrsinsel geschleudert, das andere Auto kam auf der Kreuzung zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden ein 27-Jähriger, eine 38-Jährige sowie ein elfjähriges Kind schwer verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser transportiert.

Der Kreuzungsbereich wurde für die Rettung- und Aufräumarbeiten voll gesperrt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. 

Titelfoto: 5.vision.media

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0