Schwerer Unfall auf Landstraße! Sechs Verletzte, darunter vier Kinder

Wardow – Bei einem Unfall auf der L18 bei Wardow (Landkreis Rostock) sind insgesamt sechs Menschen verletzt worden, eine Autofahrerin und ihr elfjähriges Kind schwer.

Rettungswagen und Beteiligte stehen an der Unfallstelle.
Rettungswagen und Beteiligte stehen an der Unfallstelle.  © Benjamin Vormeyer/Rostock News

Es krachte gegen 15.15 Uhr, als eine 36-jährige Ford-Fahrerin, die mit ihren drei Kindern unterwegs war, aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet.

Dort prallte sie mit dem VW der 38-Jährigen zusammen, teilte die Polizei mit. Im Wagen saß auch das elfjährige Kind der Fahrerin. Beide wurden bei der Kollision schwer verletzt.

Die dreifache Mutter und ihre Kinder wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Zwei Hubschrauber und fünf Rettungswagen waren im Einsatz.

Die L18 war rund drei Stunden gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Benjamin Vormeyer/Rostock News

Mehr zum Thema Unfall: