Schwerer Unfall in Eschborn: Frau (83) zwischen Auto und Steinmauer eingeklemmt

Von Lisa Nguyen

Eschborn - Ein Autofahrer hat in Eschborn bei Frankfurt am Main beim Einparken das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und dadurch einen schweren Unfall verursacht.

Bei einem Unfall in Eschborn wurde am Montag eine 83 Jahre alte Frau schwer verletzt.
Bei einem Unfall in Eschborn wurde am Montag eine 83 Jahre alte Frau schwer verletzt.  © 5vision.media

Eine 83 Jahre alte Frau sei angefahren und zwischen dem Wagen und einer Steinmauer eingeklemmt worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Ersten Erkenntnissen zufolge ist die Seniorin eine Familienangehörige des 84 Jahre alten Autofahrers. Sie sei aus dem Wagen des Mannes gestiegen, um ihn in einen Parkplatz einzuweisen.

Die Frau sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Aktuell befinde sie sich nicht in Lebensgefahr, hieß es.

Friedhofs-Besucher stößt Rentnerin (93) um, übergießt andere Frau und zündet sie an
Sachsen-Anhalt Friedhofs-Besucher stößt Rentnerin (93) um, übergießt andere Frau und zündet sie an

Neben der Steinmauer wurden der Wagen, ein Carport und ein Roller beschädigt.

Die Höhe des Schadens hat die Polizei zunächst nicht beziffert.

Die Steinmauer wurde bei dem Crash in Eschborn zertrümmert, wie dieses Foto zeigt.
Die Steinmauer wurde bei dem Crash in Eschborn zertrümmert, wie dieses Foto zeigt.  © 5vision.media

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hat die Polizei das Auto eingezogen.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: