Schwerer Unfall in Königswinter: Junge Männer lebensgefährlich verletzt

Königswinter/Rhein-Sieg-Kreis - Ein Motorradfahrer (18) und ein Fußgänger (22) sind am Samstagabend bei einem heftigen Unfall in Königswinter (bei Bonn) lebensgefährlich verletzt worden.

Am Samstag sind ein Motorradfahrer (18) und ein Fußgänger (22) bei einem Unfall in Königswinter (Rhein-Sieg-Kreis) lebensgefährlich verletzt worden (Symbolbild).
Am Samstag sind ein Motorradfahrer (18) und ein Fußgänger (22) bei einem Unfall in Königswinter (Rhein-Sieg-Kreis) lebensgefährlich verletzt worden (Symbolbild).  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Gegen 22.20 Uhr war der 18 Jahre alte Motorradfahrer auf der Heisterbacher Straße in Richtung Rhein unterwegs, als es zu dem Zusammenprall kam.

Der 18-Jährige habe den 22-Jährigen mit seiner Maschine erfasst, als dieser gerade über die Straße ging, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Beide stürzten und wurden dabei so schwer verletzt, dass sie von den Rettungskräften noch am Unfallort reanimiert werden mussten. Anschließend kamen sie am Samstagabend in ein Krankenhaus.

Die Polizei Bonn nimmt Zeugenhinweise zu dem Unfall unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0