Schwerer Unfall in Sachsen: Laster aufgeschlitzt, Anhänger mit Kleinbus umgekippt

Jesewitz - Auf der Bundesstraße 87 im Landkreis Nordsachsen hat sich am Mittwochabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. 

Auf der B87 bei Jesewitz hat sich ein schwerer Unfall ereignet, bei dem dieser Lastwagen aufgeschlitzt wurde.
Auf der B87 bei Jesewitz hat sich ein schwerer Unfall ereignet, bei dem dieser Lastwagen aufgeschlitzt wurde.  © Einsatzfahrten Leipzig

Auf TAG24-Nachfrage teilte Polizeisprecher Steffen Weyde mit, dass sich das Unglück um 19.21 Uhr in Jesewitz, nordöstlich von Leipzig, zutrug. 

Am dortigen Ortseingang in Richtung Eilenburg touchierten sich ein Autotransporter und ein Lastwagen.

Dabei wurde der Auflieger des Sattelschleppers von dem entgegenkommenden und mit zwei Fahrzeugen beladenen Transporter aufgeschlitzt. 

Der in Richtung Eilenburg fahrende Transporter kam in der Folge von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Grünstreifen, senste ein Verkehrszeichen um und blieb auf einem Fuß- und Radweg stehen. Dort kippte der mit einem Kleinbus beladene Anhänger auf die rechte Seite. 

Der Transporter-Fahrer (31) wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die B87 ist derzeit voll gesperrt. 

Der Anhänger kippte um.
Der Anhänger kippte um.  © Einsatzfahrten Leipzig
Auf einem Fuß- und Radweg kam der demolierte Transporter zum Stehen.
Auf einem Fuß- und Radweg kam der demolierte Transporter zum Stehen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Solltet Ihr ortskundig sein, umfahrt die Unfallstelle bitte. 

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0