Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 565: Lkw kracht in abgestellten BMW

Bonn - Ein Sattelschlepper ist auf ein liegengebliebenes Auto auf der A565 bei Bonn gekracht. Zwei Menschen im BMW wurden dabei schwer verletzt, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte.

Der BMW wurde bei dem Unfall auf der A565 zerstört.
Der BMW wurde bei dem Unfall auf der A565 zerstört.  © Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Der Unfall ereignete sich am Montagvormittag auf dem Seitenstreifen der Bundesautobahn 565 bei Bonn-Hardtberg, wie ein Polizeisprecher informierte.

Der Fahrer (47) hatte den abgestellten BMW gerammt.

Rettungskräfte mussten eine Frau und einen Mann (beide 51) aus dem Innenraum des BMW holen.

Luna Schweiger bei Autounfall verletzt! Insassen flüchten vom Unfallort
Unfall Luna Schweiger bei Autounfall verletzt! Insassen flüchten vom Unfallort

Weil eine Person eingeklemmt war, griffen die Kameraden zu hydraulischem Werkzeug und konnte so beide Insassen retten. Sie kamen ins Krankenhaus.

Der 47-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, hieß es.

Der Verkehr auf der A565 musste in Richtung Altenahr ab der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es bildete sich ein Stau.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Mehr zum Thema Unfall: