Sechs Verletzte bei Frontal-Crash nahe Leipzig

Pegau - Im Landkreis Leipzig sind am Sonntagabend zwei Autos zusammengestoßen und dabei insgesamt sechs Personen leicht verletzt worden.

Bei einem Unfall am Sonntagabend im Landkreis Leipzig wurden sechs Menschen verletzt und in Krankenhäuser gebracht.
Bei einem Unfall am Sonntagabend im Landkreis Leipzig wurden sechs Menschen verletzt und in Krankenhäuser gebracht.  © Facebook/Freiwillige Feuerwehr Stadt Pegau

Der 75 Jahre alte Fahrer eines Fords wollte auf der B2 bei Pegau nach links in die Leipziger Straße einbiegen und übersah dabei den Dacia einer auf der Gegenfahrbahn fahrenden 58-Jährigen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen.

Bei dem Unfall wurden der 75-Jährige und seine 85 Jahre alte Beifahrerin sowie die 58-Jährige, ihr 44-jähriger Beifahrer und zwei weitere Insassen (beide 19 Jahre alt, ein Mann und eine Frau) leicht verletzt.

"Kretschmer muss weg": Sachsen-MP bei Termin massiv angefeindet
Michael Kretschmer "Kretschmer muss weg": Sachsen-MP bei Termin massiv angefeindet

Alle Verletzten wurden zur Behandlung in nahe liegende Krankenhäuser gebracht.

Angaben der Polizei zufolge entstand an beiden Autos Totalschaden.

Titelfoto: Facebook/Freiwillige Feuerwehr Stadt Pegau

Mehr zum Thema Unfall: