Senior überfährt Verkehrsschilder, rammt Baum und überschlägt sich

Nümbrecht/Oberbergischer Kreis - Am Freitag hat sich ein 83-jähriger Autofahrer in Nümbrecht im Oberbergischen Kreis mit seinem Wagen überschlagen. Er kam in ein Krankenhaus.

Ein Senior (83) hat sich am Freitag in Nümbrecht (Oberbergischen Kreis) mit seinem Wagen überschlagen. Er kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.
Ein Senior (83) hat sich am Freitag in Nümbrecht (Oberbergischen Kreis) mit seinem Wagen überschlagen. Er kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.  © Polizei Oberbergischer Kreis

Wie die Polizei mitteilte, war der Senior am Freitag gegen 12 Uhr auf einer Landstraße in Nümbrecht-Ahlbusch unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam.

Er überfuhr mit seinem Mercedes zwei Verkehrsschilder, prallte gegen einen Baum und überschlug sich in der Folge.

Nachdem das Auto schließlich auf dem Dach gelandet war, konnte der Rentner sich laut den Beamten eigenständig und "vermutlich leicht verletzt" aus seinem Wagen befreien.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus nach Waldbröl, wo er zu Beobachtung aufgenommen wurde, wie es abschließend hieß.

Titelfoto: Polizei Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0