Gabelstapelfahrer fährt zwei Kollegen um und verletzt sie schwer

Sontra – Ein Mann hat mit einem Gabelstapler bei einem Arbeitsunfall zwei seiner Kollegen angefahren und dadurch schwer verletzt.

Dem 49-jährigen Gabelstaplerfahrer soll wegen des Transports eines Metallgestells die Sicht teilweise versperrt gewesen sein (Symbolbild).
Dem 49-jährigen Gabelstaplerfahrer soll wegen des Transports eines Metallgestells die Sicht teilweise versperrt gewesen sein (Symbolbild).  © 123rf/Kritsada Seekham

Laut Polizei hatte der Mitarbeiter eines Fachbetriebs für Fenster und Türen in Sontra (Werra-Meißner-Kreis) am Montagmorgen Fensterteile auf einem Metallgestell transportiert.

Die Sicht des 49-Jährigen sei dadurch eingeschränkt gewesen, wodurch er zwei seiner Arbeitskollegen übersehen habe.

Ein 40 Jahre alter Verletzter wurde mit Schmerzen im Rücken ins Klinikum Werra-Meißner gebracht. Sein 68 Jahre alter Kollege musste in einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel geflogen werden.

Tödlicher Unfall: 31-Jähriger hatte keine Chance
Unfall Tödlicher Unfall: 31-Jähriger hatte keine Chance

Er sei bei dem Sturz mit seinen Beinen unter das Metallgestell auf dem Stapler geraten.

Dadurch habe er sich an beiden Beinen und im Bauch- und Beckenbereich verletzt.

Die Polizei ermittelt gegen den 49-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Das Amt für Arbeitsschutz vom Regierungspräsidium Kassel und die zuständige Berufsgenossenschaft sollen bei der Klärung des Vorfalls helfen.

Titelfoto: 123rf/Kritsada Seekham

Mehr zum Thema Unfall: