Spektakulärer Unfall: Mazda kommt auf Spielplatz zum Stehen

Mannheim - In der Mannheimer Neckarstadt kam es am heutigen Mittwochmittag zu einem spektakulären Unfall, bei dem eine 40-jährige Frau verletzt wurde.

Das Auto wurde schwer beschädigt.
Das Auto wurde schwer beschädigt.  © pr-video/ Renè Priebe

Die 40-Jährige war mit ihrem Mazda auf der Friedrich-Ebert-Brücke Richtung Neckarstadt unterwegs.

Laut Polizei habe die Fahrerin kurz darauf die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und fuhr nach links über die Gleise und Gegenfahrbahn.

Dabei stieß sie mit einer Werbetafel und einem Baum zusammen. Letztendlich kam der Mazda erst auf einem Spielplatz zum Stehen.

Hund läuft vor Auto und stirbt, Frau fährt einfach weiter
Unfall Hund läuft vor Auto und stirbt, Frau fährt einfach weiter

Die verletzte 40-Jährige wurde aus ihrem Auto geborgen und in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei wurden keine weiteren Personen verletzt.

Der Schaden am Auto wird aktuell auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Ein Baum wurde durch den Aufprall abgetrennt.
Ein Baum wurde durch den Aufprall abgetrennt.  © pr-video/ Renè Priebe

Wieso die Fahrerin von der Straße abkam muss nun polizeilich untersucht werden. Die Ermittler schließen ein gesundheitliches Problem als Ursache nicht aus.

Titelfoto: Bildmontage: pr-video/ Renè Priebe

Mehr zum Thema Unfall: