Stark betrunkener Opel-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Schöpstal - Reichlich Alkohol war im Spiel, als es in der Nacht zum heutigen Montag in Schöpstal (Landkreis Görlitz) zu einem schweren Verkehrsunfall kam.

An dem Opel Corsa entstand Totalschaden.
An dem Opel Corsa entstand Totalschaden.  © LausitzNews/Niclas Bittrich

Der Fahrer (31) eines Opel Corsa war gegen 1.30 Uhr auf der Girbigsdorfer Straße (K8402) in Schöpstal aus Richtung Görlitz kommend unterwegs.

In einer Linkskurve kam der 31-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, knallte gegen eine Werbetafel, die dabei beschädigt wurde, und wurde anschließend nach rechts auf die Straße zurückgeschleudert.

Dort blieb der Wagen auf der linken Fahrzeugseite liegen, erklärte ein Sprecher der Polizei Görlitz auf Nachfrage von TAG24.

Erstochene Wiktoria (†16): Mutter stellt sich gegen Selbstjustiz in Großröhrsdorf
Sachsen Erstochene Wiktoria (†16): Mutter stellt sich gegen Selbstjustiz in Großröhrsdorf

Ersten Informationen zufolge konnte sich der Beifahrer (19) selbst aus dem Auto befreien. Der Fahrer musste mittels hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Dazu wurde das Dach von den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Schöpstal geöffnet.

Außerdem beseitigten die Feuerwehrleute auslaufende Flüssigkeit.

Fahrer hatte zwei Promille intus

Einsatzkräfte der Polizei sicherten die Unfallstelle in Schöpstal.
Einsatzkräfte der Polizei sicherten die Unfallstelle in Schöpstal.  © LausitzNews/Niclas Bittrich
Der Fahrer (31) musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden, der Beifahrer (19) konnte sich aus dem Wagen selbst befreien.
Der Fahrer (31) musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden, der Beifahrer (19) konnte sich aus dem Wagen selbst befreien.  © LausitzNews/Niclas Bittrich

Der 31-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, der Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Laut Polizei-Sprecher stand der Fahrer zur Unfallzeit unter Alkohol, hatte rund zwei Promille intus.

Titelfoto: LausitzNews/Niclas Bittrich

Mehr zum Thema Unfall: