Nichts geht mehr! Schwertransport legt Verkehr in Hamburg lahm

Hamburg – Ein Schwertransport hat in der Nacht auf Mittwoch den Verkehr in Hamburg-Altona lahmgelegt.

Der Schwertransport blieb quer auf der Straße stehen.
Der Schwertransport blieb quer auf der Straße stehen.  © JOTO

Gegen 23 Uhr sollte das Spezial-Fahrzeug eine Baumaschine von einer Baustelle nahe dem S-Bahnhof abtransportieren. 

Doch bereits kurz nach dem Start blieb der Schwertransport quer auf der Königstraße stehen und blockierte die komplette Fahrbahn.

Grund dafür war laut Polizei ein defekter Hydraulik-Schlauch. 

Die Beamten sperrten daraufhin die Straße für den Verkehr. Techniker rückten an, um den Schlauch zu reparieren. Gegen 0.30 Uhr wurde ein erneuter Versuch gestartet - mit Erfolg! 

Die Polizei konnte den Schwertransport schließlich durch die Stadt in Richtung Moorfleet und weiter zur Landesgrenze von Schleswig-Holstein eskortieren.

 Anderthalb Stunden nach der Sperrung wurde die Königstraße wieder freigegeben.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0