Nichts geht mehr! Schwertransport legt Verkehr in Hamburg lahm

Hamburg – Ein Schwertransport hat in der Nacht auf Mittwoch den Verkehr in Hamburg-Altona lahmgelegt.

Der Schwertransport blieb quer auf der Straße stehen.
Der Schwertransport blieb quer auf der Straße stehen.  © JOTO

Gegen 23 Uhr sollte das Spezial-Fahrzeug eine Baumaschine von einer Baustelle nahe dem S-Bahnhof abtransportieren. 

Doch bereits kurz nach dem Start blieb der Schwertransport quer auf der Königstraße stehen und blockierte die komplette Fahrbahn.

Grund dafür war laut Polizei ein defekter Hydraulik-Schlauch. 

Unfall A4: Gleich zwei schwere Unfälle auf der A4!
Unfall A4 Gleich zwei schwere Unfälle auf der A4!

Die Beamten sperrten daraufhin die Straße für den Verkehr. Techniker rückten an, um den Schlauch zu reparieren. Gegen 0.30 Uhr wurde ein erneuter Versuch gestartet - mit Erfolg! 

Die Polizei konnte den Schwertransport schließlich durch die Stadt in Richtung Moorfleet und weiter zur Landesgrenze von Schleswig-Holstein eskortieren.

 Anderthalb Stunden nach der Sperrung wurde die Königstraße wieder freigegeben.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Staumeldungen: