Stau auf der B5: LKW-Fahrer meldet rauchende Bremsen

Hamburg – Aufgrund eines defekten LKW ist die Ludolfstraße aktuell nur einspurig befahrbar. Zuvor waren die Bremsen eines Lastwagens heißgelaufen und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden.

Die Feuerwehr Hamburg löscht die Bremsen des Lasters.
Die Feuerwehr Hamburg löscht die Bremsen des Lasters.  © Elias Bartl/BlaulichtNews

Wie die Polizei auf Nachfrage von TAG24 mitteilte, ist die B5 in Hamburg momentan nur in Richtung Ludolfstraße zu befahren, der restliche Verkehr wird in Richtung Eppendorfer Landstraße ableitet.

"Es wird noch auf einen Abschleppwagen gewartet, der braucht ein bis zwei Stunden. Die Sperrung wird frühestens zwischen 14 und 15 Uhr aufgehoben", so die Polizei.

Der Fahrer des LKW hatte zuvor aufsteigenden Rauch bei seinem Anhänger bemerkt und sofort den Notruf gewählt.

"Driving home for Christmas": ADAC rechnet vor Heiligabend mit vollen Autobahnen
Staumeldungen "Driving home for Christmas": ADAC rechnet vor Heiligabend mit vollen Autobahnen


Aufgrund der Teilsperrung komme es auch in umliegenden Straßen zu langen Staus und Verzögerungen.

Titelfoto: Elias Bartl/BlaulichtNews

Mehr zum Thema Staumeldungen: